Das Wattchy Projekt nimmt sich des Stromverbrauchs im Haushalt an. Ziel von Wattchy ist es, den Bewohnern ein Hilfsmittel an die Hand zu geben, um ihren aktuellen Stromverbrauch sichtbar zu machen und damit zur Sensibilisierung im Umgang mit der Ressource „Energie“ beizutragen.

Detaillierte Informationen sind auf der Wattchy Homepage zu finden:


Wattchy führt ein Logbuch über den aktuellen Stromverbrauch und berechnet hieraus die anfallenden Stromkosten pro Tag. Aus diesen Daten wird eine 30 Tage Übersichtsgrafik erzeugt: Stromkosten pro Tag. Deutlich ist zu erkennen, wie sich die Stromkosten leicht von einem zum anderen Tag verdoppeln können.